Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Weißbach

liegt im mittleren Kochertal, 10 km westlich der Kreisstadt Künzelsau. Die heutige Gemeinde besteht aus den beiden ehemals selbständigen Ortschaften Weißbach mit dem Weiler Guthof und Crispenhofen mit dem Weiler Halberg.

In früheren Zeiten bestand der Haupterwerb der Bevölkerung in der Landwirtschaft, doch hat sich dies nach dem Zweiten Weltkrieg sichtbar geändert.

Insbesondere die Ortschaft Weißbach hat sich seither dank der hier ansässigen Konrad Hornschuch AG zu einem attraktiven Industriestandort und zu einer beliebten Wohngemeinde gewandelt.

Die Ortschaft Crispenhofen konnte derweil den Charakter eines schmucken hohenloher Dorfes bewahren.

Dank seiner idyllischen Lage und der behutsam durchgeführten Dorfsanierung ist der Wohnwert dort nicht minder hoch als im Hauptort Weißbach.

Fläche:
Gesamtfläche der Gemeinde 1.277 ha

Höhe:
Ortsteil Weißbach 200 – 250 m ü. NN.
Ortsteil Crispenhofen 220 – 400 m ü. NN.
Weiler Guthof 400 m ü. NN.
Weiler Halberg 430 m ü. NN

Einwohner:
Die amtliche Einwohnerzahl beträgt am 31.12.2016: 2.044 Einwohner
davon in Weißbach: 1.616 Einwohner
in Crispenhofen: 428 Einwohner

Arbeitsplätze:
Im gesamten Gemeindegebiet
ca. 1.270