Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Susan Friedrich
Artikel vom 23.06.2022

Spatenstich und Baustart in der Kelterstraße 3 in Weißbach

Spatenstich und Baustart in der Kelterstraße 3 in Weißbach

Am 27. Juni 2022 um 11.00 Uhr erfolgt der Spatenstich des Neubauprojektes der Paulus Wohnbau GmbH in Weißbach. Das Pleidelsheimer Wohnbauunternehmen erstellt 21 Seniorenwohnungen mit Betreuung in einem L-förmigen Haus in der Kelterstraße 3 in Weißbach.
Wer attraktiv und selbstbestimmt Wohnen möchtet, findet in Weißbach alles was dies schöner macht. 2024 sind die insgesamt 21 hochwertigen Seniorenwohnungen, die von der Paulus Wohnbau GmbH in höchster Qualität ausgestattet werden, bezugsfertig.
Kultur und Geschichte leben hier in Weißbach Hand in Hand. Hier finden Sie kleine Geschäfte, die den täglichen Bedarf decken. Durch die gute Infrastruktur und die landschaftlich reizvolle Lage ist Weißbach eine beliebte Wohngemeinde. Entlang der Kocher erreichen Sie die belebte Stadt Künzelsau oder die Gemeinde Kupferzell in nur wenigen Fahrminuten mit dem Auto oder über die gute Busanbindung. Hier finden Sie alles was zu einem Zeitgemäßen Lebensstils gehört.
Für selbstbestimmte Senioren werden 21 helle und attraktive Wohnungen mit Terrasse, Loggia oder Dachterrasse inklusiven Abstellräumen errichtet – betreutes Wohnen inklusive. Auf 45 m² bis 81 m² wurden alle Aspekte seniorengemäßen Wohnens berücksichtigt. Highlights der Wohnungen sind der schwellenfreie Zugang und die seniorengerechten Badezimmer sowie der Waschmaschinen Anschluss im Badezimmer. Im Haus steht den Bewohnern ein Gemeinschaftsraum sowie eine Gymnastikraum und Werkraum zur Verfügung. „So viel Selbständigkeit wie möglich, soviel Hilfe wie nötig“, ist das Credo in der neuen Wohnanlage im Kelterweg. Die Betreuung der Bewohner wird durch die Mitarbeiter der Diakoniestation Künzelsau übernommen. Diese fungiert als Ansprechpartner für alle Fragen des täglichen Lebens und plant Veranstaltungen sowie Begegnungsmöglichkeiten.

Key-Facts:
Allgemeines
- 21 moderne Seniorenwohnungen mit praktikablen Grundrissen von 45 m² bis 81 m² Wohnfläche
- 20 Carports südlich des Gebäudes
- Schwellenfreier Zutritt inklusive Aufzug in alle Geschosse
- Barrierefreie Badezimmer
- Betreuung durch die Diakoniestation Künzelsau Ausstattungsmerkmale
- Holz-Alu-Fenster
- Attraktive Terrassen, Balkone/Loggien
- Videogegensprechanlage mit Farbdisplay
- Elektrische Rollläden - Einzelraumgesteuerte Fußbodenheizung
- Aufzug
- Ökologische Bauweise
- Energiesparhaus (KfW-55 EE)

Keyfacts gesamt
Architekt Frey + Siller Architekten, Stuttgart
Grundstücksgröße ca. 1.950 m²
Wohnfläche ca. 1.380 m²
Umbauter Raum ca. 9.400 m³
Investitionsvolumen ca. 7,3 Millionen Euro
Verkaufsstand 10 Wohnungen verkauft = ca. 50%
Fertigstellung September 2024

Paulus Wohnbau GmbH, Enrico Chessari, 22.06.2022