Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Erinnerung zur Malaktion für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter

Der Krapp ist schon ganz aufgeregt, da er sich nun bald eure Urlaubsvorschläge ansehen kann. Seine Vorfreude auf seinen bevorstehenden Urlaub ist schon riesig und er kann es kaum noch abwarten. Euch wird es wahrscheinlich auch nicht anders gehen. Nach dieser langen Zeit der Einschränkungen und Entbehrungen ist die Vorfreude auf die Sommerferien bei euch bestimmt auch riesen groß. Doch ihr müsst euch noch ein bisschen gedulden, bis die Sommerferien beginnen. Bis dahin könnt ihr eure Urlaubsträume auf ein weißes DIN-A 4 Blatt malen. Den Krapp interessieren eure Urlaubsträume sehr und vielleicht sind eure Urlaubsträume auch eine Urlaubsidee für den Krapp.

Also zeigt dem Krapp, wie ein toller Urlaub aussehen kann.

Bitte gebt eure Bilder bis zum 30.06.2021 bei eurer Gruppenleiterin im Kindergarten, bei eurer Lehrerin in der Grundschule oder auf dem Rathaus in Weißbach ab.

Bestimmt interessieren euch auch die Vorschläge und Urlaubsideen der anderen Kinder. Alle Bilder werden ab dem 03.07.2021 öffentlich im Schaufenster des Gebäudes Kelterstraße 2/1 in Weißbach präsentiert. Die Gemäldeausstellung wird rund um die Uhr für jeden zugänglich sein.

 Für die Malaktion gelten folgende Regeln:

-    Thema der aktuellen Malaktion ist das Motto „Der Krapp macht Urlaub“. Bei der Umsetzung dieses Themas sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt!

-    Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.

-    Jedes Kind darf nur ein Bild abgeben.

-    Das Bild sollte auf ein weißes Blatt Papier im Format DIN-A 4 gemalt sein.

-      Es können Buntstifte, Filzstifte, Wasserfarben oder Wachsstifte verwendet werden – ganz wie’s beliebt!

-      Kindergartenkinder geben ihr Bild bitte bei ihrer jeweiligen Gruppenleiterin, Grundschüler/innen bei ihrer Lehrerin ab. Einheimische Kinder, die keinen oder einen auswärtigen Kindergarten oder eine auswärtige Grundschule besuchen, können ihr Gemälde auch auf dem Rathaus in Weißbach einreichen.

-      Auf dem Bild müssen der Vor- und Zuname sowie die Kindergartengruppe oder Schulklasse angegeben sein, damit es nach der Aktion zurückgegeben werden kann.

-      Als Belohnung erhält jede/r kleine Künstler/in einen Überraschungsgutschein.

-    Abgabeschluss ist Mittwoch, der 30.06.2021.

Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Kindern viel Spaß beim Malen und freut sich auf viele bunte Kunstwerke! 

Aufruf zur Malaktion für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter

Die Absage des Krappenstecher-Festes hat auch unseren Krapp sehr traurig gemacht. Er hat sich schon so darauf gefreut gehabt. Schließlich ist auch für unseren Krapp die aktuelle Situation mit all den Einschränkungen nicht einfach. Doch jetzt freut er sich über jede noch so kleine Lockerung und ganz besonders freut er sich auf seinen Urlaub. Der Krapp möchte endlich mal wieder was Anderes sehen und vor allem mal wieder was erleben. Sicher geht es vielen von euch auch so. Allerdings ist der Krapp sehr ratlos. Er weiß noch gar nicht, wo seine Reise überhaupt hingehen soll. Ans Meer, in die Berge oder soll er doch lieber zuhause bleiben? Und was soll er dann unternehmen?

Euch geht das bestimmt nicht so. Ihr habt sicher viele Ideen, was ihr in den Ferien machen möchtet und wo eure Urlaubsreise hingehen soll.

Der Krapp würde sich sehr freuen, wenn ihr ihm helfen würdet. Er braucht dringend ein paar Vorschläge für seinen Urlaub. Ihr habt bestimmt viele Ideen, wie der Krapp seinen Urlaub verbringen könnte.

Malt eure Vorschläge einfach auf ein weißes Blatt Papier. Es ist egal, ob ihr Buntstifte, Wasserfarben oder Wachsstifte verwendet.

Eure Bilder werden dann in Form einer Gemäldeausstellung öffentlich präsentiert. Die Gemäldeausstellung wird für jeden zugänglich sein und so könnt ihr euch auch die Urlaubsvorschläge der anderen Kinder ansehen. Für eure Unterstützung und euren Einsatz bekommt ihr als Belohnung einen Überraschungsgutschein. Also los geht’s. Packt eure Malutensilien aus und lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Der Krapp ist schon ganz gespannt und freut sich riesig auf eure Vorschläge.

Für die Malaktion gelten folgende Regeln:

-    Thema der aktuellen Malaktion ist das Motto „Der Krapp macht Urlaub“. Bei der Umsetzung dieses Themas sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt!

-    Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.

-    Jedes Kind darf nur ein Bild abgeben.

-    Das Bild sollte auf ein weißes Blatt Papier im Format DIN-A 4 gemalt sein.

-      Es können Buntstifte, Filzstifte, Wasserfarben oder Wachsstifte verwendet werden – ganz wie’s beliebt!

-      Kindergartenkinder geben ihr Bild bitte bei ihrer jeweiligen Gruppenleiterin, Grundschüler/innen bei ihrer Lehrerin ab. Einheimische Kinder, die keinen oder einen auswärtigen Kindergarten oder eine auswärtige Grundschule besuchen, können ihr Gemälde auch auf dem Rathaus in Weißbach einreichen.

-      Auf dem Bild müssen der Vor- und Zuname sowie die Kindergartengruppe oder Schulklasse angegeben sein, damit es nach der Aktion zurückgegeben werden kann.

-    Abgabeschluss ist Mittwoch, der 30.06.2021.

Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Kindern viel Spaß beim Malen und freut sich auf viele bunte Kunstwerke!

12. Weissbacher Krappenstecher-Fest am 03. & 04.07.2021 - Absage

Mal wieder über das reizvolle Festgelände des Weißbacher Krappenstecher-Festes schlendern, den ein oder anderen Bekannten treffen und sich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen, darauf freuen wir uns schon seit langem.

Das 12. Weißbacher Krappenstecher-Fest war für den 03. & 04.07.2021 geplant und wir alle haben uns schon sehr darauf gefreut.

Lange haben wir abgewartet und gehofft, dass wir wieder mit den Planungen für das diesjährige Krappenstecher-Fest beginnen können. Doch in Anbetracht der Corona-Pandemie, deren Auswirkungen die Menschen weltweit in nahezu fast allen Gewohnheiten teils dramatisch einschränken, ist momentan an ein unbeschwertes Feiern noch nicht zu denken. Deshalb hat sich die Gemeindeverwaltung schweren Herzens dazu entschieden das Weißbacher Krappenstecher-Fest am 03. & 04.07.2021 abzusagen.

Aktuell ist unser größtes Interesse die Pandemie zu bekämpfen. Mit der Entscheidung zur Absage des Festes können wir dazu beitragen die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten. Auch ist es uns sehr wichtig Ihre Gesundheit nicht zu gefährden.

Wir hoffen, dass die Corona-Pandemie schnell ein Ende finden wird und wir alle bald wieder mit viel Optimismus und Freude unsere Hobbies und auch solche Festvorbereitungen wiederaufnehmen können.

Was ist eigentlich ein Krappenstecher?

Wie überliefert wird, waren die Einwohner der Gemeinde Weißbach in früheren Jahrhunderten zumeist nicht sonderlich begütert, so dass in Notzeiten der Gürtel wohl so manches Mal arg eng geschnallt werden musste. Doch Not macht bekanntlich erfinderisch. So sollen die wackeren Weißbacher schließlich irgendwann auf die Idee gekommen sein, Rabennester auszunehmen, die noch nicht flüggen Jungvögel abzustechen und diese dann in Ermangelung anderweitigen Geflügels auf den Mittagstisch zu bringen. Da der mundartliche Begriff für Rabe „Krapp“ lautet, werden die Weißbacher seither in der ganzen Region neckisch als „Krappenstecher“ bezeichnet.
Ob diese Überlieferung stimmt oder nicht, vermag heute keiner mehr zu sagen. Tatsache ist jedenfalls, dass in Weißbach heutigentags kein Krapp (mehr) auf den Tisch kommt. Stattdessen hat der Krapp inzwischen als Maskottchen und inoffizieller Wappenvogel der Gemeinde Karriere gemacht, dem alle zwei Jahre mit dem Krappenstecher-Fest ausgiebig gehuldigt wird.